PER ASPERA AD ASTRA
Rassekaninchen seit 1998

Über uns

"

Herzlich Willkommen bei uns!

Wir, die Rümpfwaldauer, dass bin ich, Jacqueline, meine Familie und unsere Mümmelbande, sowie die anderen Vierbeiner in unserem Haushalt.

Der ursprüngliche Name meiner Zuchtstätte "von der Rümpfwaldaue" leitet sich vom nahegelegenen Rümpfwald, damals in der Grafschaft Schönburg gelegen, heute Landkreis Zwickau und dessen Auen ab. Bei morgendlichen Spaziergängen zu Sonnenaufgang, wenn die Nebelschwaden am Boden liegen und dann langsam aufsteigen, zeigt dieser Wald mit seinen Teichen & Feuchtgebieten seine mystische Schönheit. Nach einigen Änderungen privat, wie auch beruflich und mit den dazugehörigen Höhen und Tiefen, entsprach der alte Name nicht mehr den neuen Gegenheiten und so kam der 2. Zuchtstättenname "per aspera ad astra" hinzu.

   Seit meiner frühesten Kindheit gehören Rassekaninchen und deren Zucht für mich zum Leben. Meine Uroma, welche damals ihr Herz an die Dt. Riesenschecken verschenkt hatte, weckte bei mir zeitig das Interesse an diesen schönen Geschöpfen. Mit der Zeit wollte ich dann selbst züchten und durch das fortgeschrittene Alter meiner Uroma, wichen die Riesenschecken den Dt. Riesen & Dalmatiner Rexen.

Auch hier hieß es zu erst umschauen bis ich dann die Riesen in chinchilla entdeckte. In Deutschland Raritäten, was die Zucht unheimlich erschwert, besonders was Fremdblut angeht aber auch hier gilt: Wo ein Wille, da auch ein Weg (auch wenn dieser oftmals weit über 1000 km/Strecke in jede denkbare Richtung Europas führte).

Die 2. Raritäten im Bunde und in Deutschland nicht anerkannt sind die Dalmatiner Rex in sepia-gelb-weiß (dreifarbig-sepia). Zu diesen Schönheiten gelangte ich auf etwas seltsameren Weg. In einen meiner dreifarig-schwarzen Würfe hatte ich einen Farbmutanten dabei, den ich auch als solchen betrachtete und dem Ganzen keine weitere Beachtung schenkte. Wie das aber nun so ist in Züchterkreisen, ließ mich dieses Baby nicht los und die Suche begann. Über Zuchtfreunde in den USA gelangte ich dann an erste Namen und Adressen. Die Weichen waren also gestellt.

*
 Besucher und Interessenten sind bei uns jederzeit gern gesehen, sollten jedoch vorher anrufen. Unseren Interessenten und Käufern stehe wir gerne mit Rat und Tat zur Seite.
Über einen Eintrag im Gästebuch freuen wir uns sehr und nun viel Spaß beim Stöbern.

Herzlichst Jacqueline